Privat-U-Boot geborgen
Schwedische Journalistin weiterhin vermisst

14.08.2017, 15:37 Uhr - Es ist ein mysteriöser Fall: Der dänische Ingenieur Peter Madsen tauchte mit einem selbst gebauten U-Boot in der Ostsee ab. Nun sitzt er wegen eines mutmaßlichen Tötungsdelikts in Untersuchungshaft.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Trump besucht Waldbrandgebiete: Der Klimawandel war's nicht
  • Deutsche Journalistin: Türkisches Gericht lässt Mesale Tolu frei
  • Ermordete Journalistin auf Malta: "Ist das Europa oder Russland?"
  • Türkei: Prozessbeginn gegen deutsche Journalistin Tolu
  • Bomben gegen Waldbrände: Schwedische Luftwaffe zeigt Bilder aus dem Cockpit
  • Elektrifizierte Straße: Die Carrera-Bahn von Schweden
  • Dammbruch in Brasilien: Hoffnung auf Überlebende sinkt
  • Grubeneinsturz in Indien: 15 Jugendliche in Mine eingeschlossen
  • Waldbrände in Kalifornien: "Ich habe alles verloren"
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es ist wie in einem Kriegsgebiet"
  • Israel: Archäologen finden 1200 Jahre alte Moschee
  • Wetterphänomen: Vulkan mit Hut