Rechte mobilisieren zum Gedenktag
"Ihr seid nicht Chemnitz!"

26.08.2019, 07:17 Uhr - Ein Jahr nachdem in Chemnitz ein Mann von Flüchtlingen im Streit erstochen wurde, hat das rechtsextreme Bündnis Pro Chemnitz zu einer Demo aufgerufen. Der Zulauf: geringer als erwartet. Die Gegendemo: laut.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Videorückblick: Die Krawalle in Chemnitz
  • Messerattacke von Chemnitz: Neuneinhalb Jahre Gefängnis für Alaa S.
  • Chemnitz: "Ey, kommt her und unterstützt uns!"
  • Merkel-Besuch in Chemnitz: "Eine Provokation, dass sie hier ist"
  • Sachsen: Prozess nach Messerattacke in Chemnitz beginnt
  • Verkehrswende in Utrecht: "Wir geben die Stadt den Menschen zurück"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Krise in Venezuela: Letzte Hoffnung Kolumbien
  • Massenproteste in Chile: Berichte über Tote, Folter und Misshandlung