Generalstreik in Spanien
Gummigeschosse gegen Demonstranten

14.11.2012, 18:15 Uhr - In Spanien sind die Proteste am Aktionstag gegen die Sparpolitik eskaliert: Polizisten setzten in Madrid Gummigeschosse und Schlagstöcke gegen Demonstranten ein.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • "Gelbwesten"-Demo eskaliert: Zahlreiche Festnahmen bei Protesten
  • Katalonien-Referendum: Verletzte durch Gummigeschosse, Wahlurnen beschlagnahmt
  • Festgenommener Syrer in Hessen: Widerstand gegen Abschiebung eskaliert
  • Referendum in Katalonien: Gummigeschosse gegen Demonstranten
  • Britische Politikerin bepöbelt: Brexit-Gegnerin als "Nazi" beschimpft
  • Proteste gegen Macron: Frankreich sieht Gelb
  • Chile: Ausschreitungen bei Studentenprotesten
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Katalonien-Konflikt: Zusammenstösse zwischen Polizei und Demonstranten
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Unternehmer im Klimastreik: "Ich kann das einfach nicht mehr"
  • Automesse IAA: Klimaaktivisten blockieren Eingänge