Radikalisierung in Gefängnissen
Salafisten, Nazis, Gangs - Gefährder hinter Gittern

13.11.2016, 12:48 Uhr - Gefängnisse gelten als Durchlauferhitzer der Radikalisierung. Auf engem Raum können Salafisten und Rechtsextreme leicht neue Anhänger rekrutieren. In Hessen will man das verhindern.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Messerattacke in Paris: Täter war als Gefährder bekannt
  • Codename "Kickbox": IS-Rückkehrer vor Gericht
  • Anis Amri, Terrorist: Das Versagen der Sicherheitsbehörden
  • Sport im Jugendgefängnis: "An mancher Mittelschule ist es härter als im Knast"
  • Integration hinter Gittern: Der sächsische Musterknast Waldheim
  • Blutige Krawalle in US-Gefängnis: "Im Gang stapelten sich die Leichen"
  • Kriminalität in Rio: Brandanschläge auf Verkehrsbusse
  • Grab des Tutanchamun: Rätsel um geheime Kammern gelöst
  • Emotionaler Moment im EU-Parlament: Abgeordneter spielt "Ode an die Freude"
  • +++Livestream+++: Greta Thunberg spricht im Europaparlament über Klimaschutz
  • Regierungsflieger: Funktionsstörung und Probleme bei Landung
  • +++ Livestream +++: Greta Thunberg spricht im Europaparlament über Klimaschutz