Räumung von Flüchtlingslager Idomeni
Aus dem Schlamm in die Industrieruine

24.05.2016, 18:06 Uhr - Die verwahrloste, provisorische Zeltstadt von Idomeni wird geräumt. Für die Flüchtlinge wird jetzt alles besser, verspricht die griechische Regierung. Doch dann betreten sie das neue Auffanglager.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Brasilien: Tote und Vermisste nach Schlammlawine
  • Geologische Kuriosität in Kalifornien: Schlammgeysir bedroht Bahnstrecke
  • Erdbeben in Indonesien: Hunderte Wanderer sitzen auf Insel Lombok fest
  • Fußball im Schlamm: Nichts für Warmduscher
  • Militärtechnik: Straße als Auslegeware
  • Nur die harten komm' in Garten: Tough Mudder Hindernislauf
  • Schlammlawine in Kolumbien: Hunderte Tote und Vermisste
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Machtkampf in Venezuela: Luftwaffengeneral läuft zur Opposition über
  • Rassistisches Foto: Erklärung des Gouverneurs von Virginia, Ralph Northam (engl.)
  • Proteste in Hongkong: "Die Briten sind moralisch dazu verpflichtet, zu helfen"
  • Verblüffende Erklärung: Warum Trumps Gesicht (eigentlich nicht) orange ist