Rassistische Fußballfans in Bulgarien
"Grobe Fahrlässigkeit des Verbands"

16.10.2019, 15:48 Uhr - Sie gaben Affenlaute von sich oder zeigten den Hitlergruß: Beim EM-Qualifikationsspiel Bulgarien gegen England provozierten bulgarische Fans mit Rassismus - zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit. Wie kommt es zu solchen Szenen?

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • "Haben ein Statement abgegeben": Southgate nach den rassistischen Äußerungen
  • Militärgrüße im Stadion: "Die Türkei ist in einer Art Kriegsrausch"
  • Abenteuerreise nach Ägypten: 3000 Kilometer mit dem Schilfboot
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Wahlkampf in Weimar: Wie ein Stadtrat in Hitlers Lieblingsstadt gegen die AfD kämpft
  • Offensive der US-Demokraten: "Wir stellen uns gegen Trumps Lügen"
  • Gefangene ukrainische Soldaten: Putins Geiseln
  • Super-Bowl-Ritual "Snack-Stadion": Eine Schüssel Chips ist nicht genug
  • Videoreportage aus Sachsen: "Wir haben in Freital kein Rassismusproblem"
  • NBA: Harden-Gala bei Rockets-Sieg
  • ATP-Finale: Zverev gegen Tsitsipas ohne Chance