Razzia gegen Schleuserring
Drei Festnahmen in Berlin

31.01.2018, 16:10 Uhr - Mehr als 200 Einsatzkräfte haben in Berlin eine Großrazzia gegen eine Schleuserbande durchgeführt. Es erfolgten drei Festnahmen. Den Beschuldigten wird vorgeworfen Migranten in Lastwagen über die Balkanroute geschleppt zu haben.

Empfehlungen zum Video
  • Ausschreitungen nach WM-Sieg: Randale, Festnahmen, Verletzte
  • Berlin 1968: Wie der Soldat Unger Ost-Berliner Schwulen-Kneipen entdeckte
  • Großeinsatz der Bundespolizei: 1500 Beamte, 62 Bordelle, 100 Festnahmen
  • Frankreich: Festnahmen bei "Gelbwesten"-Protesten
  • "Gelbwesten"-Demo eskaliert: Zahlreiche Festnahmen bei Protesten
  • Flitzer bei WM-Finale: Videobotschaft von "Pussy Riot"
  • Demonstration in Moskau: Dutzende Festnahmen
  • Waldbrand: Evakuierungen in Brandenburg, Rauchschwaden über Berlin
  • Berlin-Marathon: Kenianer Kipchoge läuft Weltrekord
  • AfD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger auf der Straße
  • Raffinerie in San Francisco: Öltanks gehen in Flammen auf
  • Luftaufnahmen von Hof in Niederlande: Sechs junge Menschen aus Isolation befreit