Locker und unaufgeregt
Das Königsklassen-Debüt von RB Leipzig

13.09.2017, 15:27 Uhr - RB Leipzig steht vor der Premiere in der Champions League. Vor gerade einmal fünf Jahren spielte RB noch in der Regionalliga gegen Meuselwitz, jetzt das erste Mal Königsklasse. Das Team und sein Trainer wirken locker und fast schon unaufgeregt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Gentrifizierung in Leipzig: "Auf die harte Tour entmietet"
  • Bayerns Herausforderer: Warum alle von RB Leipzig schwärmen
  • Aus dem Tritt geraten: Leipzig dominiert Gladbach nur 40 Minuten
  • "Nur 'ne kleine Delle": Demonstrative Gelassenheit bei RB Leipzig
  • #1TagDeutschland: Leipzig
  • Frustrierter Rangnick nach verlorenem Bruderkampf: "Nicht akzeptabel"
  • Jammern verboten: Leipzig und die Mehrbelastung
  • Zu grün: Leipzig verliert gegen Besiktas
  • "Endspiel" in Monaco: RB Leipzig will ersten Auswärtssieg
  • Wenig Königklasse: Auch RB Leipzig steht vor dem Aus
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"