Krisengerede um Ronaldo
Zidane stützt den Weltfußballer

06.11.2017, 16:50 Uhr - Nach zwei enttäuschenden Niederlagen hat Real Madrid gegen Las Palmas wieder gewonnen. Das Gerede über eine Krise bei den Königlichen hört aber nicht auf. Großes Diskussionsthema: Die Torflaute von Cristiano Ronaldo in der Liga. Trainer Zinédine Zidane stellt sich vor den Weltfußballer.

Empfehlungen zum Video
  • Vor dem Osasuna-Spiel: Real-Coach Zidane unter Druck
  • Zidane-Rückkehr zu Real: "Ich liebe diesen Klub"
  • Zidanes Antwort auf Ronaldos Fallrückzieher: "Mein Tor war schöner"
  • Paukenschlag in Madrid: Zidane schmeißt hin
  • Champions League: Emery will mit PSG auf Reals Level
  • Reals Krise verschärft sich: "Ich bin dafür verantwortlich"
  • Löw zu Real? Was der Bundestrainer dazu sagt
  • Fifa-Weltfußballer Luka Modric: "Würde Auszeichnung gegen den WM-Titel eintauschen"
  • Atlético Madrid gewinnt Uefa-Supercup: "Vier Gegentore sind nicht normal"
  • Fußball-Transfers: Real will in London shoppen
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"