Doppelte Staatsbürgerschaft
Australischer Vizepremier könnte Amt verlieren

22.08.2017, 06:44 Uhr - Erst seit Kurzem weiß Australiens Vizeregierungschef, dass er auch Bürger Neuseelands ist. Abgeordneten ist die doppelte Staatsangehörigkeit jedoch untersagt. Damit hat die liberal-konservative Koalition ein Problem.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Regierungskrise in Australien: Vizepremier Barnaby Joyce lehnt Rücktritt ab
  • Das große Fressen: Haie vor australischer Küste
  • Steuerschätzung: Märchenhafte 60 Milliarden plus
  • Hochgiftiger Krake gefilmt: Lebensgefahr in der Badebucht
  • Boxkampf an Bord: Australischer Billigflieger muss umkehren
  • Äußerst seltene Aufnahmen: "Migaloo", der weiße Wal
  • Amateurvideo: Riesenkängurus kämpfen im Park
  • Höhle in Thailand: Regen gefährdet Rettung der Fußballmannschaft
  • "Spurwechsel": Integriert, angestellt - und trotzdem droht die Abschiebung
  • Prawda - die WM-Wahrheiten am Morgen: "Khedira könnte aus der Startelf rutschen"
  • Ungewöhnliche Rettungsaktion: Fischer befreien Adler aus Oktopus-Umklammerung
  • Tödliche Explosion in Blankenburg: Ermittler finden Flüssiggas in Wohnung