Marcel-Reich-Ranicki
Leben im Warschauer Ghetto

22.07.2012, 00:00 Uhr - Am 27. Januar 2012 hielt Marcel Reich-Ranicki im Deutschen Bundestag die wohl persönlichste Rede seines Lebens. Er sprach über seine Erlebnisse im Warschauer Ghetto, die Flucht und dem Leben im Versteck.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Im Interview mit Sandra Maischberger: Marcel Reich-Ranicki
  • Eine Liebe in Auschwitz: Die Geschichte von Cyla und Jurek
  • Deutsche Jugendliche und der Holocaust: Klassenfahrt nach Auschwitz
  • Rätselhafter Tod: Der letzte Tag der Romy Schneider
  • Kampf ums Überleben: Kranke IS-Kinder in Syrien
  • Selfmade-Millionär Jens Hilbert: "A bissle Haarentfernung"
  • Autos aus Kroatien für Deutschland: Die Oldtimer von der Insel
  • Spott bei der Brexit-Debatte: "Das sind meine besten Fans und Groupies"
  • Polizei erwischt Raser: Ein Wheelie zum Dienstbeginn
  • Fehlstart in Neapel: Klopp und Liverpool können noch verlieren
  • Bär klaut Bienenstock: Süße Versuchung