A2 in der Schweiz
Deutscher Reisebus verunglückt

14.10.2018, 16:18 Uhr - Im Schweizer Kanton Tessin ist ein deutscher Reisebus mit Jugendlichen vermutlich gegen einen Pfosten geprallt. Die Polizei hat 13 Verletzte geborgen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • A19 bei Rostock: Fernbus verunglückt - viele Verletzte
  • Der Kampf ums beste Angebot: Die Fernbusse kommen
  • Höhle in Thailand: Neue Animation zeigt Details der Rettung
  • Wien: Vier Schwerverletzte nach Messerattacken
  • Unfall in Duisburg: Viele Verletzte bei Zusammenstoß von U-Bahnen
  • Das war knapp: Arbeiter kappt aktive Starkstrom-Leitung
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Jagd auf Nazi-Verbrecher: Ein 95-Jähriger vor dem Jugendrichter
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Hausexplosion im Allgäu: Retter bergen Schwerverletzte
  • Jugendarbeitslosigkeit in Italien: Deutsch pauken für ein besseres Leben