Rekord-Dürre in Australien
Grau-braun statt grün

28.08.2019, 18:25 Uhr - 96 Prozent der Landfläche im australischen Bundesstaat New South Wales sind vertrocknet. Drohnenaufnahmen zeigen das gigantische Ausmaß der Dürre. Farmer müssen an ihre Heuvorräte ran, damit das Vieh nicht verhungert.

Empfehlungen zum Video
  • Brasilien: Waldbrand von Menschenhand
  • Niedrigwasser auf der Donau: Passagier-Schifffahrt wegen Dürre eingeschränkt
  • Landwirte fürchten Hitze in Deutschland: "Wir müssen unser Verhalten anpassen"
  • Videoreportage aus Brandenburg: Die Nachbarn von der AfD
  • Hurrikan "Dorian": Amateurvideos zeigen das Ausmaß der Verwüstung
  • Unterwasser-Rekord: Abtauchen mit 96
  • Britisches Unterhaus: Tumulte bei letzter Sitzung vor Zwangspause
  • Machtwechsel in Italien: "Salvini hat eine Welles des Hasses durch das Land geschoben"
  • Großfeuer am Amazonas: "Man kann dem Wald beim Sterben zusehen"
  • 137 km/h: "Jet-Suit"-Pilot bricht Geschwindigkeitsrekord
  • Überschwemmungen: Venedig kämpft erneut gegen Hochwasser
  • Hochwasser in Venedig: "Mose" kommt nicht - und die Stadt versinkt