Philippinischer Präsident Duterte
"...dann werde ich sagen, dass ich es war"

27.05.2017, 12:22 Uhr - Bei Gefechten mit Islamisten sind auf den Philippinen Dutzende Menschen getötet worden. Präsident Duterte hetzt seine Soldaten mit üblen Sprüchen auf.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Vor Treffen mit Kim Jong Un: "Werde binnen einer Minute wissen, ob er es ernst meint"
  • US-Haushaltsstreit: Trump droht mit nationalem Notstand
  • Bauern gegen Wölfe: "Immer Angst, dass hier ein gerissenes Kalb liegt"
  • US-Waffenbesitzer zersägt sein Gewehr: "Eine weniger"
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Italien: Cottarelli soll Regierungschef werden
  • Albtraum auf US-Highway: Pick-up-Fahrer rammt Auto - vier Mal
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Nach Katastrophe in Genua: Ortstermin an der Rader Hochbrücke
  • 50 Jahre Kanzlerwahl Willy Brandt: Der letzte Superstar der Sozialdemokratie
  • Videoanalyse nach dem Super-Saturday: "Die Nerven liegen blank"
  • Homosexualität in Uganda: Liebe unter Lebensgefahr