Umweltaktivist Roger Hallam
Mitgründer von "Extinction Rebellion" in London festgenommen

12.09.2019, 17:44 Uhr - Der Mitgründer der Klimaschutzgruppe "Extinction Rebellion" ist nach einem SPIEGEL-Interview festgenommen worden. Die Festnahme steht mutmaßlich in Zusammenhang mit einer geplanten Blockade des Londoner Flughafens Heathrow.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ein Jahr Greta Thunberg: Ikone und Hassfigur
  • Britischer Oberster Gerichtshof fällt Urteil: Zwanspause für Parlament Rechtswidrig
  • Gescheiterte Flughafenblockade in London: "Die Drohne fliegt nicht"
  • Waldbrände in Indonesien: Wenn sich der Himmel blutrot färbt
  • Aufregender Trip: Kajak-Tour durch leuchtendes Wasser
  • Klimawandel in Spitzbergen: Wo die Winter immer wärmer werden
  • Unbekannte Spezies? Tiefsee-Oktopus bläst sich auf wie ein Zelt
  • Umweltschützer in Wales: "Ich gebe auf - und vielleicht solltet ihr das auch"
  • Walkadaver in der Tiefsee: Gefundenes Fressen
  • Medienberichte: Aufregung um rätselhaften "Blob" im Zoo von Paris
  • Kuriose Operation: Flügeltransplantation für Schmetterling
  • Walforschung per Drohne: "Wir sehen, wie diese Tiere ihre Beute manipulieren"