Meghan & Harry
Rassismus vs. Royal Wedding

19.05.2018, 11:08 Uhr - Schon mehrfach wurde Meghan Markle in Großbritannien wegen ihrer Hautfarbe öffentlich angefeindet. Für viele Briten symbolisiert die Hochzeit nun einen Umbruch: Weg von der weißen, traditionsreichen upper class.

Empfehlungen zum Video
  • Seit Royal Wedding: Run auf den Gänsehaut-Gospelchor
  • Meghan Markle & Prinz Harry: Royal Wedding in Zahlen
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Emotionen und Angst: Trumps Rede - und die Reaktionen darauf
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Eine Minute Vorfreude - Royal Wedding und FA-Cup: "Stimmungsvolle Mischung in der Kneipe"
  • Spinnen: Konfrontationstherapie für Phobiker
  • Australien: Stadtbekannte Robbe greift Hai an
  • Schweden: Neun Tote bei Absturz von Kleinflugzeug