Löws neue Option
Rudy, der Rechtsverteidiger

08.09.2014, 10:40 Uhr - Nach dem Rücktritt von Philipp Lahm testet Joachim Löw weiter fleißig auf den Außenverteidigerpositionen: Gegen Schottland setzte er rechts erstmals den Hoffenheimer Sebastian Rudy ein. Der könnte zur ernsthaften Option werden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Südkorea gegen Deutschland: "Die Spieler lassen absolut Willen erkennen"
  • Prawda am Morgen: "Habe Löw schon redseliger erlebt"
  • Russland-Ermittlungen: Trump scheut Aussage unter Eid
  • Dortmunder Arbeitssieg: "Gefällt mir total, 1:0 zu gewinnen"
  • Bayern verschenkt Sieg in Augsburg: Kovac reagiert gereizt auf Fragen nach Müller
  • Prestigekampf in Old Trafford: Klopp will mit den Reds den Startrekord einstellen
  • Fünf Tore, zwei Rote Karten: Di Maria überragt beim 4:1 von PSG in Nizza
  • Tabellenführer Gladbach: "Ein paar Dinge richtig gemacht"
  • League-of-Legends-Star Doublelift: "Ein Witz, dass ich immer in der Gruppe ausscheide"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"