Watzke den Tränen nah BVB-Boss getroffen von Klopps Rücktritt

Für Klopp war es schwer, für Watzke schwerer: Der Geschäftsführer der Dortmunder war bei der Rücktrittspressekonferenz des BVB-Trainers den Tränen nah. Nach den bewegten letzten Jahren kein Wunder.