Vögel im Triebwerk
Passagiermaschine muss in Maisfeld notlanden

15.08.2019, 13:38 Uhr - 23 Menschen wurden verletzt, einer von ihnen schwer: Eine Maschine der russischen Airline Ural Airlines musste nahe Moskau notlanden, weil ein Schwarm Möwen ins Triebwerk geraten war.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Flugzeug-Simulation: Im Notfall machen wir alles falsch
  • Chile: Mehrere Tote nach Hauseinstürzen
  • Videoreportage aus Sachsen: "Wir haben in Freital kein Rassismusproblem"
  • Sturmschäden in Deutschland: Amateurvideos zeigen Unwetter
  • "Global Supertanker": Größtes Löschflugzeug der Welt hebt über Amazonasregion ab
  • Dale Earnhardt Junior: US-Rennfahrer überlebt Flugzeugunglück
  • Während Livesendung: Sprinkleranlage überrascht Fußballreporter
  • Videoreportage aus Sachsen: Zu weit links für den Kampf gegen Rechts
  • Verheernde Brände am Amazonas: Videoaufruf der Ureinwohner
  • Felsbrocken löst Geröll-Lawine aus: US-Nationalpark
  • Trumps Ex-Pressesprecher: Sean Spicer ist Tanzshow-Star. Period.
  • Surfvideo aus China: Ritt auf der Gezeitenwelle