Russland Inkasso
Skrupellose Schuldeneintreiber

30.05.2016, 01:01 Uhr - Die Methoden, mit denen in Russland Schulden eingetrieben werden, als ruppig zu bezeichnen, dürfte eine Untertreibung sein. Das Geschäft ist noch viel brutaler: Im Kampf um das Geld gibt es sogar einen Toten. Einblicke in eine Branche, die im finanzkriselnden Russland Hochkonjunktur hat. (29.05.2016)

Empfehlungen zum Video
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • 13 Kinder in acht Zimmern: Alltag in der Großfamilie Rübenack
  • Nachhaltige Kantinenkonzepte: Mittagspause im Gourmetrestaurant
  • Trailer für ARTE Re: Big-Wave-Surfen in Portugal
  • Refugee Bedtime Stories: Paradise on Earth
  • Refugee Bedtime Stories: The Girl from the Market
  • Refugee Bedtime Stories: Suleyman and the Ants
  • Refugee Bedtime Stories: The Great Journey
  • Künstler-Knirps Mikail: Kindergarten-Picasso
  • Das 67-Prozent-Rentenrendite-Wunder: Mutmaßlicher Betrug mit Pensionsclub
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Training für den Kosovo-Einsatz
  • Die Ungleichstadt: Hamburgs Zweiklassengesellschaft