Proteste und Festnahmen in Moskau
"Die Verfassung ist ihnen egal"

11.08.2019, 11:38 Uhr - Zehntausende Anhänger der Opposition haben in Moskau für freie Wahlen demonstriert - trotz Einschüchterungsversuchen der Behörden. Im Anschluss an die Kundgebung kam es zu Festnahmen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Massenproteste in Moskau: Zehntausende werden laut für freie Wahlen
  • Proteste in Moskau: Polizei führt russische Oppositionspolitikerin ab
  • Rammstein gegen Homophobie: Liebesgrüße aus Moskau
  • Video zu Festnahmen in Moskau: "Die Führung ist nervös"
  • Brexit: Corbyn plant ein Misstrauensvotum gegen Johnson
  • Italiens Ministerpräsident Conte kündigt Rücktritt an: Regierungskrise
  • Irak: Kramp-Karrenbauer zum Einsatz gegen den IS
  • Macron trifft Putin: Verständigung im Ukraine-Konflikt
  • Brief an die EU: Johnson will nachverhandeln - und den Backstop aushebeln
  • Außenminister Maas: Bundesregierung will weitere Kinder von IS-Anhängerinnen retten
  • An der irischen Grenze: "Der Brexit reißt alte Wunden auf"
  • Kramp-Karrenbauers erste Auslandsreise: Verteidigungsministerin wirbt für Bundeswehr-Einsatz