"Hetero-Flagge" statt Regenbogenfahne
Putins Partei und ihr neues "Winkelement"

09.07.2015, 12:06 Uhr - Ein Witz? Keineswegs. Russlands Regierungspartei führt die Hetero-Flagge ein - als Gegenfähnchen zur ach so verruchten Regenbogenfahne.

Empfehlungen zum Video
  • Amtseinführung Putins: "Das Machtsystem Putins ist geschlossen"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Wegen Putin-Äußerung: Faustschläge im ukrainischen Parlament
  • Russisch-chinesisches Militärmanöver: Putins Machtdemonstration mit Peking
  • Bayern vor der Wahl: "Ausgerechnet du bei den Grünen?"
  • Andrea Nahles: Die polarisierende Spitzenfrau
  • Wahl in Russland: Ergebnis überrascht niemanden
  • Tory-Parteitag: May will Johnsons Rede nicht gesehen haben
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Militärgrüße im Stadion: "Die Türkei ist in einer Art Kriegsrausch"
  • Brexit-Verhandlungen: "Es gibt noch Chancen auf einen Deal"