Luftabwehr-Raketen S-400 Russland will in Syrien aufrüsten

Russland küdigt nach dem Abschus eines seiner Kampfjets durch die Türkei Konsequenzen an: Moskau will Flugabwehr-Raketensysteme vom Typ S-400 nach Syrien verlegen. Sie würden demnächst an der Luftwaffenbasis in Latakia stationiert.