Videoreportage aus Sachsen
Zu weit links für den Kampf gegen rechts

28.08.2019, 21:48 Uhr - Jungen Menschen fehlt es im ländlichen Sachsen an Perspektiven. Das macht es Neonazis leicht, Anhänger zu finden, sagt Tobias Burdukat. Der Sozialarbeiter hält dagegen - doch das Jugendamt sieht in ihm ein Problem.

Empfehlungen zum Video
  • Videoreportage aus Sachsen: "Wir haben in Freital kein Rassismusproblem"
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Tagebau in der Lausitz: "Es geht nicht um Lehmann sein Haus, es geht um die Erde"
  • Videoreportage aus Brandenburg: Die Nachbarn von der AfD
  • Streit über die Grundrente: "Ich möchte in Würde altern können"
  • Play Fight: Raufen wir uns glücklich!
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Verfassungsschutz entscheidet: Die AfD wird zum Prüffall
  • Lage in Nordsyrien: Waffenstillstand - oder nicht?
  • Videoanalyse aus Brüssel: "Der Gipfel droht zum Frustgipfel zu werden"
  • Gewaltsame Proteste in Barcelona: Generalstreik und Grossdemos geplant