Videoreportage aus Sachsen
"Wir haben in Freital kein Rassismusproblem"

27.08.2019, 14:52 Uhr - 2015 belagerten Anwohner und Rechtsextreme tagelang eine Asylunterkunft in Freital. Candido Mahoche lebt seit 40 Jahren dort - und verteidigt seine Heimatstadt.

Empfehlungen zum Video
  • Hetze gegen Flüchtlinge on- und offline: Die Hassprediger aus Freital
  • Kaffeekränzchen mit Hakenkreuz: Die Freitaler Neonazi-Zelle
  • Tagebau in der Lausitz: "Es geht nicht um Lehmann sein Haus, es geht um die Erde"
  • Videoreportage aus Brandenburg: Die Nachbarn von der AfD
  • Helfer in Mosambik: "Kinder wurden von ihren Eltern getrennt"
  • Zyklon "Kenneth" in Mosambik: Dutzende Tote und mehr als 3000 zerstörte Häuser
  • Rechte mobilisieren zum Gedenktag: "Ihr seid nicht Chemnitz!"
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Road to Brexit - eine Deutsche in Bath: "Die Engländer haben keine Courage, Fehler zuzugeben"
  • Lage in Nordsyrien: Waffenstillstand - oder nicht?
  • Videoanalyse aus Brüssel: "Der Gipfel droht zum Frustgipfel zu werden"
  • Gewaltsame Proteste in Barcelona: Generalstreik und Grossdemos geplant