Saddam Husseins Luxusjacht
Vom Diktatorenspielzeug zum Seemannshotel

24.05.2018, 08:26 Uhr - Vergoldete Toiletten, prunkvolle Säle, seidene Vorhänge: Saddam Husseins Megajacht hatte alles, was das Diktatorenherz begehrte. Seit Jahren liegt das Relikt im Hafen von Basra - nun soll es eine neue, demokratisch anmutende Funktion bekommen.

Empfehlungen zum Video
  • Seidlers Selbstversuch: Oh Captain, my Captain!
  • Vor 20 Jahren: Hussein überfällt Kuwait
  • Amerikas Kriege: Die Feldzüge einer Supermacht
  • Frankreich: Luxusjacht in Flammen
  • Urteil gegen Hussein K.: Lebenslange Haft für Mord an Studentin
  • Syrische Stadt Afrin: Menschenrechtsverletzungen in türkisch besetzter Region
  • Gentrifizierung in Leipzig: "Auf die harte Tour entmietet"
  • Deutscher Bootsbauer in Costa Rica: "Ceiba" - das absolut nachhaltige Frachtschiff
  • "Spurwechsel": Integriert, angestellt - und trotzdem droht die Abschiebung
  • Trumps Ex-Pressesprecher: Sean Spicer ist Tanzshow-Star. Period.
  • Surfvideo aus China: Ritt auf der Gezeitenwelle
  • Verschwörungstheorien: Warum das Hirn Unsinn belohnt