Ein Transfer und seine Folgen Barça-Präsident stolpert über Neymar

Sandro Rosell hat die Konsequenzen aus dem Wirbel um den Neymar-Transfer gezogen. Der Präsident des FC Barcelona hat sein Amt niedergelegt. Damit wolle er das Ansehen des Clubs retten. Er beteuert aber weiterhin, dass beim Wechsel des Brasilianers alles korrekt abgelaufen sei.