Pfeil nach rechts
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV

Satire darf alles Der Preis der Freiheit

Die letzte Karikatur des getöteten Chefredakteurs von "Charlie Hebdo" zeigt einen bewaffneten bärtigen Mann. Die Überschrift: "Immer noch keine Attentate in Frankreich". Die Antwort des Bärtigen: "Na, warten Sie mal ab. Man hat ja bis Ende Januar Zeit, um Festtagsgrüße auszurichten". In der humorbefreiten Welt islamistischer Terroristen offenbar die Aufforderung zum Mord. Niemand scheint dort zu verstehen, dass Satire bei uns ein Grund zu lachen ist und nicht zu töten. (11.01.2015)
Mehr lesen über