Nach Tod von König Abdullah
Machtwechsel in Saudi-Arabien

23.01.2015, 12:51 Uhr - Er war populär - aber sein Volk hatte auch keine andere Wahl, als ihn zu akzeptieren: Der König Saudi-Arabiens, Abdullah. Nach dem Tod des 90-Jährigen steht der Machtwechsel im Land fest.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Machtkampf in Simbabwe: Militärchef war vor wenigen Tagen in China
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Machtkampf in Venezuela: Luftwaffengeneral läuft zur Opposition über
  • Rassistisches Foto: Erklärung des Gouverneurs von Virginia, Ralph Northam (engl.)
  • USA steigen aus INF-Vertrag aus: "Moskau kommt das nicht ungelegen"
  • Abkommen mit Russland: USA steigen aus INF-Abrüstungsvertrag aus
  • Erklärvideo: Worum geht es im INF-Vertrag?
  • Proteste in Venezuela: Oppositionsführer Guaidó sucht Unterstützer
  • Straßennamen für Hilgermissen? "Das hat unseren Widerspruchsgeist entfacht"
  • Polizeieinsatz bei Premierministerkandidat: Boris Johnson wird mit Fragen gelöchert
  • Neuwahl in Istanbul: "Diese Wahl ist eine Zäsur"
  • Machtkampf der Tories: Der Populist gegen den Moderaten