Schach-Kandidatenturnier in Berlin
Warum Caruana der verdiente Gesamtsieger ist

28.03.2018, 09:02 Uhr - Der Herausforderer von Schach-Weltmeister Magnus Carlsen für die in London ausgespielte WM heißt Fabiano Caruana. Wie der 25-jährige US-Amerikaner in der 14. und letzten Runde gegen Alexander Grischuk überzeugte, erklärt Daniel King.

Empfehlungen zum Video
  • Schach-Videoanalyse: Darum musste sich Caruana mit einem Remis begnügen
  • Schach-Kandidatenturnier: Wie Kramnik sich nach oben trickst
  • Schach-Videoanalyse: So siegte Caruana gegen Anand
  • Leipzig geht die Luft aus: Verdiente Punkteteilung in Wolfsburg
  • Prawda am Morgen: "Ist Frankreich auf Jahre unschlagbar?"
  • Wunderkind Laurent Simons: Mit acht Jahren an die Uni
  • Emotionen und Angst: Trumps Rede - und die Reaktionen darauf
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: Warum Stuttgart die Bayern ärgern kann
  • Showdown gegen Spanien: Warum Deutschland ins Halbfinale einzieht
  • Schwule, Lesben und Transgender im Rugby: Kampf gegen Vorurteile
  • Löw zufrieden nach Remis gegen Argentinien: "Habe viele positive Erkenntnisse gezogen"