Partie gegen den Weltmeister
Schachmatt in fünf Zügen

10.10.2018, 09:57 Uhr - Zwölf Hobbyspieler duellierten sich bei einer "Play Live Challenge" zeitgleich mit Schachweltmeister Magnus Carlsen. Die 13-jährige Antonia Ziegenfuß verlangte dem Champion einiges ab, auch ein Neunjähriger überraschte.

Empfehlungen zum Video
  • Schachweltweister Magnus Carlsen zu Gast beim SPIEGEL: Einer gegen zwölf Mutige
  • Simultan-Schach mit dem Weltmeister: Einer gegen zwölf
  • Schach-Kandidatenturnier in Berlin: Warum Caruana der verdiente Gesamtsieger ist
  • Videoanalyse zum Norway-Chess-Turnier: "Carlsen hat was zu beweisen"
  • Videoanalyse zur Schach-WM: Wie Carlsen im Schnellschach triumphierte
  • Videoanalyse zur Schach-WM: Wie Carlsens Fehler die siebte Partie prägte
  • Schach-Kandidaten-Turnier in Berlin: Wie Caruana Mamedjarow auf Distanz hält
  • Schach-Kandidatenturnier: Wie Kramnik sich nach oben trickst
  • Schach-Kandidatenturnier in Berlin: Auch Caruana schafft nur ein Remis gegen Liren
  • Video-Analyse: "Das war Schach von hoher Qualität"
  • Nach vier Jahren Abstinenz: Federer ist zurück bei den French Open
  • Mutter und Top-Sportlerin: "Wie wäre es, wenn wir wirklich verrückt träumen?"