Videoanalyse der Schach-WM
So lief die zehnte Partie zwischen Carlsen und Anand

21.11.2014, 20:53 Uhr - Nach 32 Zügen endete die zehnte Partie der Schach-WM zwischen Herausforderer Anand und Titelverteidiger Carlsen mit einem Remis. Dem Norweger fehlt noch ein Sieg zur Titelverteidigung. Sehen Sie hier die Videoanalyse.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Video-Analyse: "Das war Schach von hoher Qualität"
  • Schach-WM in London: Carlsen hadert mit Eröffnung
  • Schach-WM-Videoanalyse: "Caruana hat jetzt einen Vorteil“
  • Schach-WM-Videoanalyse: "Carlsen hatte Angst vor Caruanas Läufern"
  • Schach-WM in London: "Caruana scheint besser vorbereitet zu sein"
  • Schach WM 2018: "Man spürt die Kampfeslust"
  • Partie gegen den Weltmeister: Schachmatt in fünf Zügen
  • Videoanalyse zum Norway-Chess-Turnier: "Anand hat die Nerven verloren"
  • Schach-Videoanalyse: "Caruana spielte eine abenteuerliche Eröffnung"
  • Simultan-Schach mit dem Weltmeister: Einer gegen zwölf
  • J-League: Iniesta sichert Kobe wichtigen Sieg
  • Fan-Gewalt in Honduras: Tote und Verletzte bei Ausscheitungen