Schach-WM in der Videoanalyse
Carlsen nutzt die Fehlgriffe des Titelverteidigers

15.11.2013, 21:17 Uhr - Titelverteidiger Viswanathan Anand hat Fehler gemacht im fünften Duell der Schach-WM gegen Magnus Carlson. Der Herausforderer zeigte dagegen im Damengambit geschickte Manöver und nutzte schließlich die Nachlässigkeiten seines Gegners zum ersten Sieg. SPIEGEL ONLINE zeigt die wichtigsten Züge des Duells in der animierten Videoanalyse.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schach-WM-Videoanalyse: "Caruana hat jetzt einen Vorteil“
  • Schach-WM in London: Carlsen hadert mit Eröffnung
  • Video-Analyse: "Das war Schach von hoher Qualität"
  • Schach-WM-Videoanalyse: "Carlsen hatte Angst vor Caruanas Läufern"
  • Schach-Videoanalyse: "Caruana spielte eine abenteuerliche Eröffnung"
  • Schach-WM in London: "Caruana scheint besser vorbereitet zu sein"
  • Schach WM 2018: "Man spürt die Kampfeslust"
  • Partie gegen den Weltmeister: Schachmatt in fünf Zügen
  • Simultan-Schach mit dem Weltmeister: Einer gegen zwölf
  • Videoanalyse zum Norway-Chess-Turnier: "Carlsen hat was zu beweisen"
  • J-League: Iniesta sichert Kobe wichtigen Sieg
  • Fan-Gewalt in Honduras: Tote und Verletzte bei Ausscheitungen