Schäuble nach Athens Referendums-Plan "Keine Grundlage für weitere Verhandlungen"

Die Euro-Finanzminister haben eine Verlängerung des Hilfsprogramms für Griechenland abgelehnt. Athen wollte Zeit für das angestrebte Referendum am 5. Juli gewinnen. Wolfgang Schäuble sagte in Brüssel, Griechenland habe den Verhandlungstisch verlassen.