Tedesco in Erklärungsnot
Höwedes' Wechsel und die Folgen

01.09.2017, 16:41 Uhr - Benedikt Höwedes ist nach 16 Jahre Schalke 04 zu Juventus Turin gewechselt. Die Unruhe aber bleibt. Trainer Domenico Tedesco muss zum Transfer einiges klarstellen – und sorgt für Irritationen.

Empfehlungen zum Video
  • Auseinandergelebt: Höwedes vor dem Absprung auf Schalke
  • Aus der Zeit gefallen: Höwedes als Kapitän abgesetzt
  • Glücklicher Weltmeister: Höwedes feiert Debüt im Juve-Dress
  • Schalke-Manager Heidel: "Höwedes möchte den Verein verlassen"
  • Der Derby-Experte: Höwedes im Gespräch
  • Breitenreiter triumphiert gegen Ex-Klub: Schalke schon entzaubert
  • Kevin Kühnert zum GroKo-Vertrag: "Das ist ärgerlich"
  • Flughafen von Los Angeles: Angestellte protestieren gegen Shutdown
  • Steigender Meeresspiegel: Indiens versinkende Inseln
  • Wechsel in die Premier League: Klopp erklärt Engländern Namen von Hasenhüttl
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"