Scharfe Proteste Brite in China hingerichtet

Der Brite Akmal Shaikh ist in China hingerichtet worden - wegen versuchten Drogenschmuggels. Alle Proteste und Gnadengesuche verhallten ungehört, obwohl der Mann offenbar psychich krank war.
SPIEGEL TV
Mehr lesen über