"Scharia-Polizei"
BGH hebt Freisprüche auf

11.01.2018, 19:40 Uhr - Die Freisprüche gegen sieben Angeklagte der sogenannten "Scharia-Polizei" wurden vom BGH aufgehoben. Die Angeklagten waren 2016 in Wuppertal mit selbstgefertigten Westen unterwegs, um Muslime zu einem korantreuen Lebensstil aufzufordern.

Empfehlungen zum Video
  • Franziskus in Abu Dhabi: "Entmilitarisierung des menschlichen Herzens"
  • Tote bei Flugzeugabsturz in Kalifornien: Haus geht in Flammen auf
  • Traktor gegen Polizei: Verfolgungsjagd im Schneckentempo
  • 10-Kilometer-Eisblockade in Illinois: Rettungskräfte fürchten Blitzflut
  • Naturphänomen in Kanada: So schön können Faulgase sein
  • Hochwasser an Australiens Ostküste: Land unter in Down Under
  • Meister der Hirschrufer: Röhren, Orgeln oder Trenzen
  • Schlammlawine in Brasilien: Überwachungskamera filmt Dammbruch
  • Frauenrechte und Gleichstellung: Von Island lernen Teil 2
  • Beeindruckendes Unterwasservideo: Taucher filmt riesen Tintenfisch-Ei
  • Raffinerie in San Francisco: Öltanks gehen in Flammen auf
  • Luftaufnahmen von Hof in Niederlande: Sechs junge Menschen aus Isolation befreit