Russisches Kriegsschiff
Liegt in diesem Wrack ein Goldschatz?

23.07.2018, 13:40 Uhr - Die "Dmitrii Donskoi" sank 1905 vor Südkorea. Das russische Kriegsschiff soll Goldmünzen im Wert von mindestens einer Milliarde Euro an Bord gehabt haben. Jetzt wurde das Wrack gefunden - und die Spekulationen beginnen.

Empfehlungen zum Video
  • Expedition Tiefsee #1: Wie die Jakobsens das Wrack von U581 fanden
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Heck von US-Kriegsschiff gefunden: "Wir haben 71 verlorene Seelen entdeckt"
  • Nach Kollision: Norwegisches Kriegsschiff gesunken
  • Steuerschätzung: Märchenhafte 60 Milliarden plus
  • 70 Jahre nach Untergang: Wrack von legendärem US-Kriegsschiff entdeckt
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Wie Karlsson vom Dach: Abheben mit dem Schwebe-Rucksack
  • Zweiter Weltkrieg im Pazifik: Tiefseeforscher finden Wrack aus der Schlacht von Midway
  • Unterwasserarchäologie: Auf den Spuren der ersten Bauern
  • Atommüll-Endlager: Wie Morsleben stillgelegt werden soll
  • 3000 Jahre alter Fund in Ägypten: Das Geheimnis der versteckten Särge