Schlammlawine in Brasilien Überwachungskamera filmt Dammbruch

Die Schlammlawine an der brasilianischen Eisenerzmine in Minas Gerais forderte mindestens 110 Todesopfer, Hunderte werden noch vermisst. Überwachungskameras zeichneten den Moment des Dammbruchs auf.