Schlammlawine in Brasilien Überwachungskamera filmt Dammbruch

Die Schlammlawine an der brasilianischen Eisenerzmine in Minas Gerais forderte mindestens 110 Todesopfer, Hunderte werden noch vermisst. Überwachungskameras zeichneten den Moment des Dammbruchs auf.
SPIEGEL ONLINE