Zamek Ksiaz
Das schöne Schloss mit der dunklen Vergangenheit

28.11.2018, 19:55 Uhr - Zwischen Hügeln und Wäldern in Niederschlesien liegt Schloss Fürstenstein, heute Zamek Ksiaz. Im "Dritten Reich" sollte es ein Gästehaus für Hitler und seine Entourage werden. Relikte aus dieser dunklen Zeit sieht man aus der Luft nicht - sie liegen dutzende Meter unter dem Schloss.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nach Snapchat-Post mit Hitlergruß: Holocaust-Überlebende spricht mit Schülern
  • Meghan Markle & Prinz Harry: Royal Wedding in Zahlen
  • Überwachungsvideo: Fahrraddieb macht sich viel Mühe
  • LKW-Unfall in Bologna: Videos zeigen Ausmaß der Explosion
  • Kölner Beton: Ein Licht in dunkler Nacht
  • Hollywoods offener Brief an Görlitz: "Bitte wählt weise"
  • Dokumentarfilm "Warsaw - A City Divided": Bisher unbekannte Filmaufnahmen aus dem Warschauer Ghetto
  • Anhörung vor dem US-Senat: Showdown für Brett Kavanaugh
  • Überflutungen in Venedig: Für Touristen eine Attraktion, für die Bewohner ein Problem
  • Hochwasser in Venedig: Feuerwehrvideos zeigen Ausmaß der Katastrophe
  • Buschfeuer in Australien: Das Schlimmste steht noch bevor
  • "Remembrance Day" in Großbritannien: Blüten aus dem Bomber