Kein Ticket, na und! Der Trend zum Schwarzfahren führt in Deutschland nicht selten in den Knast

Über 270.000 Fälle sogenannter "Beförderungserschleichung" hat die Kriminalstatistik im vergangenen Jahr aufgelistet. Dahinter verbergen sich Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen umsonst unterwegs sind. Die einen fahren aus Protest schwarz, die anderen haben schlicht keinen Bock und den meisten fehlt einfach das Geld. (06.11.2016)
Mehr lesen über