Attentat an schwedischer Schule
Angreifer tötete offenbar aus Fremdenhass

23.10.2015, 12:25 Uhr - Die tödliche Schwertattacke an einer Schule in Schweden war den Ermittlern zufolge ein rassistisches Verbrechen. Ein 21-Jähriger hatte einen Lehrer und einen Schüler tödlich verletzt, ehe er von der Polizei niedergeschossen wurde.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Journalistenmord: Ein Doppelgänger für Khashoggi?
  • Bus in Lübeck: Angreifer sticht auf Fahrgäste ein
  • Zensurvorwurf gegen Google: Trumps "Beweis" ist offenbar falsch 
  • Terrorschütze tötet mehrere Menschen: Straßburg
  • Texas: Tote und Verletzte nach Schüssen an Schule
  • Schüsse in Jerusalem: Angreifer töten zwei Polizisten
  • Hammerattacke in Paris: Polizist schießt auf Angreifer
  • Terror in Kenia: Alle Attentäter von Anschlag "eliminiert"
  • Grossbritannien: Russischer Frachter auf Grund gelaufen
  • Elefant attackiert Auto: Mit dem Stoßzahn durch die Windschutzscheibe
  • Abgelenkte LKW-Fahrer: Mit dem Handy am Steuer
  • Faszinierende Aufnahmen: Taucher treffen auf Mondfisch