G20-Ausschreitungen
Als Hamburg brannte

09.07.2017, 00:00 Uhr - Gipfelgegner gegen die Mächtigen der Welt, Autonome gegen die Staatsmacht und mittendrin eine Polizei, die mit ihrer Taktik offenbar versagte. Das Resultat: brennende Autos, Rauch über Hamburg und hunderte Verletzte.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Bundespolizisten vs Schwarzer Block: Streit um G20-Einsatz
  • Überleben in der Partyzone: Hamburgs Schanzenviertel
  • Interview mit Nico Berg: Bleiben die "BlockG20"- Proteste friedlich?
  • Polizei Hamburg vor größtem Einsatz der Geschichte: Timo Zill über das G20-Sicherheitskonzept
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Training für den Kosovo-Einsatz
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Lafontaine-Rücktritt
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Blitzer-Abzocke in Berlin
  • Demokratiebewegung: Zehntausende gehen in Hongkong auf die Straße
  • Folgen des Brexit: Wie die Elite-Uni Cambridge jetzt schon leidet
  • Brexit: Die wählen, die Briten
  • Der Fall Rudy Giuliani: Trumps Mann fürs Grobe ist in Bedrängnis
  • Videoanalyse zur SPD: Der große Knall blieb aus