Rettungsorganisation "Sea-Watch" Schwere Vorwürfe gegen Bundesregierung

"Sea-Watch 3"-Kapitänin Carola Rackete muss vorerst unter Hausarrest bleiben. Sprecher von "Sea-Watch" kritisieren Italiens Innenminister Salvini, aber auch die deutsche Politik. Sie sei ebenso schuld an der Situation.