"Space Needle" mit Glasboden
Rotieren in 152 Meter Höhe

10.08.2018, 04:35 Uhr - Nichts für Menschen mit Höhenangst: Seattles "Space Needle"-Aussichtsturm hat jetzt einen rotierenden Glasboden - 152 Meter über dem Erdboden.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Als die Welt den Atem anhielt: Wettlauf im Weltraum
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr
  • Kran-Unfall in Thailand: Arbeiter in 60 Meter Höhe gefangen
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Glasbalkon am Skyscraper: Nichts für Menschen mit Höhenangst
  • Zwischen Angst und Faszination: Seiltanz in 35 Metern Höhe - ohne Sicherung
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Porch Pirates in den USA: Mit Knall und Rauch gegen Paketdiebe
  • Nach Busunfall auf Madeira: Luftwaffe fliegt verletzte Deutsche aus
  • "Horrorhaus" in Kalifornien: "Meine Eltern haben mir das Leben genommen"