Sexismus im EU-Parlament
So begründet ein Mann die schlechtere Bezahlung von Frauen

03.03.2017, 16:06 Uhr - Frauen seien halt "weniger intelligent": Bei einer Debatte zum Thema Einkommensunterschiede sorgte ein 74-jähriger polnischer Rechtspopulist im EU-Parlament für einen Eklat. Die Antwort einer Abgeordneten folgte prompt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Rohingya-Frauen: Gejagt, gefoltert, vergewaltigt
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Frauen ans Steuer: Wahrer Fortschritt in Saudi-Arabien?
  • Südkorea: Setzt dem Schönheitswahn ein Ende
  • Sexismus in Japan: Uni ließ Frauen absichtlich durchfallen
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Motorrad-Demo: Bikerinnen für Frauenrechte
  • Rückblick zu tödlichem Messerangriff: Als in Chemnitz das Chaos ausbrach
  • Johnson bei Merkel: "Wir schaffen das" und andere "Kleinigkeiten"