Sexualkunde in Berliner Grundschulen Wenn Stefan und Andreas ein Kind bekommen

Seit Beginn des Jahres wird an Berliner Grundschulen mit einem sogenannten Sexualkunde-Koffer gearbeitet. Darin enthalten: zahlreiche Bücher und Spiele, die kleinen Kindern das moderne Miteinander erklären sollen. In den Arbeitsmaterialien geht es um so wichtige Dinge wie Prostituierte, Patchwork-Familien oder Darkrooms. Einfach alles, was in der Hauptstadt von Bedeutung ist. (02.10.2011)