Shutdown im Weißen Haus
Trump muss Fast Food servieren

15.01.2019, 13:19 Uhr - "Großartiges amerikanisches Essen": Donald Trump hat das Team der Clemson Tigers im Weißen Haus empfangen, um deren gewonnene Football-Meisterschaft zu feiern. Dafür ließ er Burger, Pommes und Pizza auftischen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Rekord-Haushaltssperre in den USA: "Wir sollten nicht in Geiselhaft gehalten werden"
  • US-Haushaltsstreit: Trump droht mit nationalem Notstand
  • Reportage aus Industrie-Stadt: Wie Trump das stählerne Herz Amerikas eroberte
  • Betroffene des US-Shutdown: "Ich wollte schon die Weihnachtsgeschenke zurückgeben"
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Die Woche des US-Präsidenten: "Donald Trumps sehr, sehr großes Hirn"
  • Emotionen und Angst: Trumps Rede - und die Reaktionen darauf
  • Häftlinge als Imker: Die Knast-Bienen von Remscheid
  • Wanderweg "Schwindelige Kante": Fehltritte nicht erlaubt!
  • SPIEGEL TV: Die Schattenseiten Europas