Shutdown in den USA
Die Verzweiflung der Staatsbediensteten

19.01.2019, 17:44 Uhr - Es ist der längste Shutdown der US-Geschichte. Besonders betroffen sind die 800.000 Staatsbediensteten, die seit fast einem Monat kein Gehalt bekommen. Manche müssen bereits Kredite aufnehmen und andere nach neuen Jobs suchen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Flughafen von Los Angeles: Angestellte protestieren gegen Shutdown
  • Weltwirtschaftsforum in Davos: Trump sagt Reise von US-Delegation ab
  • Shutdown im Weißen Haus: Trump muss Fast Food servieren
  • Rekord-Haushaltssperre in den USA: "Wir sollten nicht in Geiselhaft gehalten werden"
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Trump vs. Pelosi: "Wie der Kampf zwischen Godzilla und King Kong"
  • Reaktionen auf Rede von Martin Schulz: "Er scheint die Nerven verloren zu haben"
  • Webvideos der Woche: Mini-Oktopus findet neues Zuhause
  • Psychologie im Abstiegskampf: Gisdol zwischen Verzweiflung und Hoffnung
  • Klima-Demo in Berlin: "Ab jetzt gilt es!"
  • Kurzanalyse zum Klimapaket: "GroKo ist zum großen Wurf nicht in der Lage"
  • Kabinettsbeschlüsse: Merkel verteidigt Klimamaßnahmen