Silvester am Hauptbahnhof
Kölner Polizei kontrolliert Hunderte Männer

01.01.2017, 10:54 Uhr - Die Kölner Polizei wollte Schlagzeilen wie vor einem Jahr am Hauptbahnhof unbedingt vermeiden. In der Silvesternacht kontrollierten die Beamten vorsorglich Hunderte Männer, die "augenscheinlich aus Afrika stammen".

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Rabiate Verfolgungsmethoden: Polizisten rammen Rollerfahrer
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Rechte Terrorgruppe "Revolution Chemnitz": Polizei verhaftet mehrere Verdächtige
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Karneval in Zahlen: Das eitle Geschlecht
  • Dreister Raub: Diebe verstecken Hai im Kinderwagen
  • Neues Gesetz zum Familiennachzug: Oudai und die Sehnsucht
  • Häftlinge als Imker: Die Knast-Bienen von Remscheid
  • Wanderweg "Schwindelige Kante": Fehltritte nicht erlaubt!
  • SPIEGEL TV: Die Schattenseiten Europas